Unser Vorstand

1. Vorsitzender: Thomas Buckl

Thomas Buckl

Mein Name ist Thomas Buckl, ich bin 55 Jahre alt, ledig und wohne in Frankfurt. Auf der Mitgliederversammlung am 18.11.2012 wurde ich zum Vorsitzenden des Landesverbandes gewählt. Seit 1987 bin ich in der Selbsthilfe in unterschiedlichen Funktionen tätig. Meine Aufgaben sind Kontakt und Pflege zur Bundesvereinigung Stottern und Selbsthilfe und ihren Gremien, dem DPWV und der LAGH. Besonders wichtig ist mir dass die Kräfte und Ideen unserer Mitglieder bzw. den Selbsthilfegruppen unsers LVs zu nutzen um unseren Landesverband nach vorne zu bringen. Den gemeinsam sind wir stark.

 

2. Vorsitzender: Bernhard Jung

Bernhard JungMein Name ist Bernhard Jung und ich bin seit 2007 im Vorstand des LV-Hessen. Bevor ich damals zum ersten Mal in die Stotterer-Selbsthilfe gekommen bin,war ich extrem ängstlich und schüchtern,aber durch die positiven Erfahrungen, die ich in der Selbsthilfe sammeln konnte, geht es jetzt  nur noch Bergauf  mit mir und meinem Sprechen.

Ich will daher alle stotternden Menschen dazu ermutigen, sich auch mit ihrem Sprechen auseinander zusetzen und sich nicht durch das Stottern von ihren Zielen und Träumen abringen zulassen.

Deshalb will ich mich besonders dafür einsetzen, dass Selbsthilfegruppen weiterhin gestärkt und gegründet werden.

 

Kassenwart: Dieter Rauscher

Dieter Rauscher

Mein Name ist Dieter Rauscher und ich wohne in Frankfurt am Main. Mit 53 Jahren bin ich Vater von zwei Töchtern (12 und 14) und selbstständiger Gärtnermeister.

Ich freue mich wieder einmal für den LV Hessen in verantwortlicher Position zu arbeiten. In meiner Funktion als Kassenwart möchte ich mit den anderen Vorstandsmitgliedern in einem harmonischen Umfeld bei der Planung und Ausführung anstehender Projekte zusammenarbeiten. Mein Ziel ist es außerdem, den Austausch zwischen Interessierten, Mitgliedern und dem Vorstand zu intensivieren. Auf eine gute Zusammenarbeit.

 

Schriftführer: Henning Burk

Bild von Henning BurkMein Name ist Henning Burk. Ich bin 71 Jahre alt und somit Senior in dieser Runde. Trotz erheblichen Stotterns und Schweigsamkeit während meiner Schul- und im Studienzeit habe ich mich nicht unterkriegen lassen.

Vierzig Jahre lang habe ich als Autor und Regisseur beim Fernsehen gearbeitet und fünf Jahre als Mitglied einer Kabaretttruppe auf der Bühne gestanden.

Es gibt immer einen Weg. Diesen zu finden helfe ich jedem gerne.

 

Beisitzer: Heidi Post

Heidi Post

Hallo liebe Mitglieder und Freunde des LV Hessen der Stotterer-Selbsthilfe. Mein Name ist Heidi Post, von Beruf bin ich Ökotrophologin und arbeite und wohne (zumindest wochentags) in Frankfurt am Main. Ich möchte mich etwas mehr unserer Homepage widmen und freue mich außerdem auf die hoffentlich weiterhin gute Zusammenarbeit mit meinen Vorstandskollegen. Außerdem wünsch ich mir, dass wir es gemeinsam schaffen, möglichst viele (hessische) Mitglieder - und solche, die es noch werden wollen - für die Selbsthilfe zu begeistern.

 

 

Beisitzer: Martin Bürger

Bild von Martin Bürger

Hallo liebe Mitglieder und Freunde des LV-Hessen der Stotterer-Selbsthilfe,

ich heiße Martin Bürger, bin 47 Jahre alt, von Beruf Bürokaufmann und wohne in Kassel, wo ich auch regelmäßiger Besucher der dortigen Selbsthilfegruppe bin.

Bei der letzten Mitgliederversammlung unseres hessischen Landesverbands in der Jugendherberge Wiesbaden Ende Oktober 2014 wurde ich als Beisitzer in den Vorstand gewählt, was auch für mich selbst eine Überraschung war. Zum einen bin ich noch nicht sehr lang Mitglied und zum anderen (darf man das hier überhaupt sagen...?), habe ich von Vorstandsarbeit eigentlich gar keine Ahnung. Nichts desto trotz werde ich mich nach Kräften bemühen, dass in mich gesetzte Vertrauen zu rechtfertigen, sowie mich für unsere gemeinsamen Interessen und Anliegen einzusetzen.

 

Beisitzer: Joachim Haas

Joachim Haas

Mein Name ist Joachim Haas, meine Haupttätigkeit im Landesverband sehe ich in der Stärkung und Neugründung von Selbsthilfegruppen. Mein Ziel ist es langfristig eine flächendeckende Selbsthilfe in ganz Hessen mit 18 aktiven Selbsthilfegruppen aufzubauen so das sich der Fahrtweg zwischen dem Wohnort und der nächstgelegene Selbsthilfegruppe für die meisten Interessierten auf maximal 35 Kilometer beschränkt.

Mein zweiter Schwerpunkt ist das Netzwerk in dem Ich verschiedensten Zielgruppen dynamisch im Internet und natürlich auch außerhalb in einer Symbiose verbinden möchte.

Mein dritter Schwerpunkt ist die strategische Planung und Optimierung von Abläufen um noch mehr Zeit für die wichtigen Aufgaben im Verein schaffen zu können.

Login

Aktuelles

Aktivitäten in 2018
Liebe Freunde und Mitglieder des LV Hessen der Stotterer-Selbsthilfe e.V., auch im kommenden Jahr haben wir wieder Einiges für Euch geplant. Dazu gehören ...
mehr ...
Mitgliederversammlung am 05. November 2017 in Frankfurt am Main
Liebes Mitglied des LV Hessen der Stotterer-Selbsthilfe e.V., wie in jedem Jahr möchten wir Dich ganz herzlich zu unserer Mitgliederversammlung...
mehr ...

Veranstaltungen