Information

< Die SHG Darmstadt feierte ihr 30jähriges Bestehen
17.09.2017 15:19 Alter: 91 days

Besuch beim 36. Evangelischen Kirchentag vom 24.-28. Mai in Berlin


„Du siehst mich“ –

dies war das Motto des diesjährigen Kirchentages in Berlin, bei dem die Stotterer-Selbsthilfe durch einen Info-Stand mit unserem Berthold Wauligmann vertreten war. Zur Unterstützung waren neben den „alten Hasen“  Rolf Kendermann und Sebastian Rump, auch Andreas Flothkötter (alle NRW) sowie Andreas Ivangean und Jürgen Kaulfuss aus der Berliner SHG und eine „Delegation“ des Landesverbandes Hessen mit dabei, nämlich Bernhard Jung, Joachim Haas und meine Wenigkeit.

Wir „Hessen“ waren sehr gespannt, wie es mit dem Stand laufen würde. Würde es gelingen mit den vielen anderen Angeboten zu konkurrieren und das Interesse der Besucher zu gewinnen? Und vor allem - was würden wir an Ideen für unsere eigenen Infostände mitnehmen können?

Turbulente Tage, tiefgründige Gespräche, lange Wege, Gemeinschaft, Gottesdienst, Obama, Mitsingen, nette Kollegen, viel Spaß, interessierte Zuhörer, herzliche Verabschiedung – so in etwa könnte man in Kurzform die kommenden Geschehnisse beschreiben.

Die ersten Teammitglieder reisten schon am Dienstagabend an, um am nächsten Tag schon früh mit dem Aufbau des Standes starten zu können. Der Kirchentag selbst begann am Mittwoch mit mehreren Eröffnungsgottesdiensten, die an unterschiedlichen Plätzen in Berlin stattfanden und dem Abend der Begegnung, mit verschiedenen Musikangeboten, lecker Essen und toller Atmosphäre. Für uns endete der Abend mit dem sehr stimmungsvollen Abendsegen auf dem Gendarmenmarkt.

Am nächsten Tag war es dann soweit. Der Info-Stand war „eröffnet“. Unsere Befürchtungen auf vielleicht nur geringes Interesse zu stoßen waren völlig unbegründet. Die Besucher strömten in stetigen Massen heran und brachten interessante Gesprächsthemen und Fragen zum Stottern mit. Dazu gehörten auch einige besorgte Eltern stotternder Kinder, aber natürlich auch andere Familienangehörige, Freunde, Nachbarn oder Kollegen, die sich für „ihre“ Stottis informieren wollten. Besonders schön war, dass auch einige Betroffene, die bisher noch keinen Kontakt mit der BV hatten, den Mut aufgebracht und den Weg zu uns gefunden haben. Erfreulich war auch die gute Resonanz auf das „Stotter-Quiz“ - hier war übrigens das Wissen um das Thema Stottern erstaunlich hoch. Auch für das Zungenbrecherspiel mit Zungenbrechern wie „Fischers Fritze“ fanden sich überraschend viele Freiwillige.

Vor dem Ansturm....

Viele Jugendliche interessieren sich für unseren Stand

...für die Auslagen ...

...und auch für das Zungenbrecherspiel

In der standdienst-freien Zeit hatten wir die Möglichkeit an den verschiedensten Angeboten des Kirchentages teilzunehmen. Sei es nun an den täglichen Gottesdiensten oder einem der Vorträge, die zu allen möglichen Themen stattfanden, am Obama Besuch, an gemeinsamem Singen, Kabarett-aufführungen, oder am vielfältigen Konzertangebot (Clemens Bittlinger und Anselm Grün waren übrigens wirklich ein Erlebnis).

Der offizielle Teil des Kirchentages endete für die meisten von uns mit dem traditionellen Abendessen am Samstag, bei dem wir das gemeinsam Erlebte nochmals Revue passieren ließen. Einige aus unserem Team fuhren am Sonntag noch mit dem Zug in die Lutherstadt Wittenberg, um am dortigen Festgottesdienst teilzunehmen.

Fazit: Ich finde, wir haben sehr viel gelernt – z.B.  wie man mit „einfachen“ Mitteln große Wirkung erzielen und die Neugierde der Besucher wecken kann. Gleichzeitig war die Teilnahme am Infostand  durch die vielen Kontakte mit den unterschiedlichsten Menschen für uns auch ein Stück weit „Desensibilisierung“. Das Kirchentagmotto „Du siehst mich“ bekam da seine ganz eigene Bedeutung.

Falls auch Ihr einmal die Erfahrung machen möchtet, einen Infostand mit einem netten Team bei einem wirklich großen Event zu betreuen – die nächste Gelegenheit bietet sich im Jahr 2019. Dann findet der Evangelische Kirchentag in Dortmund statt.

 

Impressionen:

 


Login

Aktuelles

Aktivitäten in 2018
Liebe Freunde und Mitglieder des LV Hessen der Stotterer-Selbsthilfe e.V., auch im kommenden Jahr haben wir wieder Einiges für Euch geplant. Dazu gehören ...
mehr ...
Mitgliederversammlung am 05. November 2017 in Frankfurt am Main
Liebes Mitglied des LV Hessen der Stotterer-Selbsthilfe e.V., wie in jedem Jahr möchten wir Dich ganz herzlich zu unserer Mitgliederversammlung...
mehr ...

Veranstaltungen